Aktuelles
































Backfischfestumzug 2014

Wonnegauer Amtsblatt:

"Mit wehenden Fahnen auf einer festlich geschmückten Burg zogen die Wonnegauer Ritter durch die Straßen von Worms und begeisterten das Publikum beim Backfischfestumzug mit einem sehenswerten Auftritt. So wurden mit kleinen handgefertigten Katapulten Bonbons von den Zinnen der Burg aus in die Zuschauer geschossen. Der Festung folgte das große Katapult, gezogen und bedient von vier Rittern, und feuerte unter lautem Ahoi Karamelle ins Publikum, das den Auftritt immer wieder mit Szenenapplaus belohnte. Unterstützt wurde die Wonnegauer Ritterschaft unter Führung des Hauptmanns Axel Metzmann vom Wormser Schwertkampfverein Sanguis et Ferrum, die den Gästen am Rande der Strecke mit Schwertkämpfen ebenfalls ein wides Spektakel boten.
Wir danken allen Teilnehmern für ihre Unterstützung, unser Dank geht auch an Opel Nau und das Autohaus Griess, beide Westhofen, Weingut Seber Monzernheim, für ihre großzügigen Spenden."

Bilder zum Spektakel

Auftritt auf dem Heidelberger Schloss für die Diabeteskids Vorderpfalz e.V.

Mitgliederbericht:

Am Sonntag dem 27.10.2013 machten sich 14 Ritter der Gruppe Sanguis et Ferrum, auf den Weg zum Heidelberger Schloss, um dort den Diabetes-Kids-Vorderpfalz, einer Organisation betroffener Eltern mit Kindern, die an Diabetes erkrankt sind, ihr Können zeigen. An diesem Tag feierte diese Organisation ihr 10-Jähriges Jubiläum.

Am Schloss angekommen, trafen wir noch einige Ritter aus Langen, welche ein Theaterstück zeigten und zahlreiche Ritter und Burgfräuleins der Wonnegauer-Ritterschaft.
Wir durften die verschiedensten Arten der Schau-Kampf-Waffen zeigen, sowie etliche Schwerter, Äxte, Biedenhänder, Lanzen, Helme, Kettenhemden, Rüstungen usw. Wir freuten uns, dass sowohl die Kinder, als auch Schaulustige, an unserer Gewandung, Show und Ausstellung großes Interesse zeigten.
Man konnte die Waffen natürlich nicht nur beäugen, wie sie so auf den Tischen lagen und in den Ständern steckten, man durfte sie auch anfassen und sich ansehen, was geübte Kämpfer, damit so veranstalten können.
Sanguis et Ferrum zeigten Freikämpfe mit dem langen Schwert, als auch das Kämpfen mit Wuchtwaffen in Vollplatte. Sehr freuten wir uns und auch die Kinder sich über das Katapult, der Wonnegauer Ritterschaft, welches Säckchen mit Leckereien verschoss.
Im Theaterstück ging es darum, dass ein feiger Ritter eine arme Marktfrau bestehlen wollte, diese jedoch Hilfe von einem tapferen Ritter bekam. Allerdings warf der feige Ritter dem Held einen Stein in den Rücken, so dass die Kinder der armen Frau, ausgestattet mit Pompfen, zur Seite stehen mussten. Wir freuen uns, dass wir den Erwartungen der gespannten Kinder der Diabetes-Kids-Vorderpfalz entsprechen und hier und da ein paar Touristen erstaunen, begeistern oder auch belustigen konnten. Im großen und ganzen blicken wir auf einen trotz Regen und Sturm sehr gelungenen Tag zurück und bedanken uns bei all unseren Freunden, mit deren Hilfe er zu solch eine schönen Tag werden konnte.


Bericht der Diabeteskids

Logo und Header © Bianca Meister
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden